Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte - Ausgabe 2010: Kapitel 9. Beamtenversorgung (Teil 10). Übergangsregelungen für die neuen Länder

SeminarService zur Beamtenversorgung für Behördenmitarbeiter und Personalräte. Infos unter www.die-oeffentliche-verwaltung.de
PDF-SERVICE für Beamtinnen und Beamte: zum Komplettpreis von 17,50 Euro im Jahr erhalten Sie die wichtigsten Informationen zur Besoldung, Beihilfe und Beamtenversorgung als OnlineBuch
Übersicht "Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte - Ausgabe 2010"

Beamtenversorgung, Teil 10

Übergangsregelungen für die neuen Länder
§ 107 a des Beamtenversorgungsgesetzes ermächtigte die Bundesregierung durch Rechtsverordnung, mit Zustimmung des Bundesrates die versorgungsrechtlichen Modalitäten zu regeln, die den besonderen Verhältnissen im Beitrittsgebiet Rechnung trugen. Mit der Verordnung über beamtenversorgungsrechtliche Übergangsregelungen nach Herstellung der Einheit Deutschlands BeamtVÜV wurden insbesondere die Bestimmungen über die Höhe der ruhegehaltfähigen Dienstbezüge, die Berücksichtigung von vor der Berufung in das Beamtenverhältnis liegenden Zeiten und die Regelungen beim Zusammen treffen von Versorgungsbezügen mit Renten festgelegt.

Das RentenPlus Die Riester-Rente zum günstigen Sondertarif für Gewerkschaftsmitglieder und deren Angehörige. "Das RentenPlus" dse DGB sichert eine hohe garantierte Rente mit staatlicher Förderung. "RentenPlus" wurde von Stiftung Warentest empfohlen. Hier erfahren Sie mehr www.das-rentenplus.de
mehr zum Thema:

 

Ratgeber
RatgeberService für den öffentlichen Dienst - jedes Buch nur 7,50 Euro.
Die beliebte Ratgeberreihe für Beamte und den öffentlichen Dienst umfasst mehrere Buchtitel, beispielsweise "Die Beamtenversorgung".
Mehr Informationen
© 2008 • www.besoldungsrecht.de • Alle Rechte vorbehalten