Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte - Ausgabe 2010: Kapitel 6. Besoldung (Teil 8). Vermögenswirksame Leistungen

SeminarService zur Beamtenversorgung für Behördenmitarbeiter und Personalräte. Infos unter www.die-oeffentliche-verwaltung.de
PDF-SERVICE für Beamtinnen und Beamte: zum Komplettpreis von 17,50 Euro im Jahr erhalten Sie die wichtigsten Informationen zur Besoldung, Beihilfe und Beamtenversorgung als OnlineBuch
Übersicht "Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte - Ausgabe 2010"

Besoldung, Teil 8

Vermögenswirksame Leistungen
Schließen Beamtinnen und Beamte Verträge nach dem Vermögensbildungsgesetz ab, beispielsweise einen Bausparvertrag oder eine Lebensversicherung, werden auf Antrag vermögenswirksame Leistungen von 6,65 Euro (West und Ost) monatlich gezahlt. Teilzeitbeschäftigte Beamtinnen und Beamten erhalten den Betrag, der dem Verhältnis der er mäßigten zur regelmäßigen Arbeitszeit entspricht. Beamtinnen und Beamte im Vorbereitungsdienst, deren Anwärterbezüge (einschließlich Familienzuschlag der Stufe 1) nicht den Betrag von 971,45 Euro erreichen, erhalten 13,29 Euro (West) und 6,65 Euro (Ost) monatlich.

Das RentenPlus Die Riester-Rente zum günstigen Sondertarif für Gewerkschaftsmitglieder und deren Angehörige. "Das RentenPlus" dse DGB sichert eine hohe garantierte Rente mit staatlicher Förderung. "RentenPlus" wurde von Stiftung Warentest empfohlen. Hier erfahren Sie mehr www.das-rentenplus.de
mehr zum Thema:

 

Ratgeber
RatgeberService für den öffentlichen Dienst - jedes Buch nur 7,50 Euro.
Die beliebte Ratgeberreihe für Beamte und den öffentlichen Dienst umfasst mehrere Buchtitel, beispielsweise "Die Beamtenversorgung".
Mehr Informationen
© 2008 • www.besoldungsrecht.de • Alle Rechte vorbehalten